Ulrich Krämer

· geboren 1963 in Düsseldorf
· von 1989 bis 1992 drei Jahre Ausbildung und Tätigkeit bei dem Bildhauer Herbert Lungwitz
· seit 1992 als freischaffender Bildhauer tätig
· ab 1992 Atelier und Werkstatt in Gelsenkirchen
· 1994 Bezug eines größeren Ateliers in Oberhausen
· ab 1995 Ausrichtung von Workshops für die Arka Kulturwerkstatt, das Bildungswerk Grend und die Zeche Carl in Essen
· seit 1999 Werkstatt, Atelier und Skulpturengarten in Essen-Steele
· seit 1994 Ausstellungen im gesamten Ruhrgebiet u.a. :
· 1996 Rheinisch-Westfälische Auslandsgesellschaft, Dortmund
· 1997 GIB Existenzgründer-zentrum, Bottrop
· 2000 Essen, Saalbau
· 2001 Messe Essen, Fachmesse »Schweißen und Schneiden« und Oberhausener Kunstmeile
· 2002 Aktion »Essen hat Skulptur« an 16 Standorten mit vier Skulpturen
· 2003 Essen, Zeche Zollverein, Galerie Triple Z
· 2005 Galerie Neumühle in Edenkerben, Galerie Lang in Biberach, Galerie Lichtblick in München